Mein Freiwilliges Soziales Jahr im Kettelerhaus in Münster

Hallo mein Name ist Laura und ich mache aktuell mein FSJ im Ketterlerhaus in Münster.

Die Arbeit hier bereitet mir sehr viel Spaß, denn sie ist abwechslungsreich und vielfältig. Mein Hauptarbeitsplatz ist die Pforte, hier haben  mein FSJ Kollege und ich unser “Büro“, wir kümmern uns um die Postverteilung, schreiben Speisepläne und sind dafür zuständig, dass Telefonate weiter geleitet werden. Ebenso ist die Pforte die Hauptanlaufstelle der Bewohner und der gesamten Stiftung, hier ist immer Zeit für ein nettes Gespräch und um Fragen zu klären.

Natürlich bin ich nicht den ganzen Tag in der Pforte, sondern bin viel im Haus unterwegs. Denn dadurch, dass ich hier im Langzeit- und Jugendwohnen tätig bin, habe ich viele Aufgabenbereiche.

Im Langzeitwohnen leben ca. 32 ältere Männer, mit denen ich viel Kontakt habe. Oft kommen sie an die Pforte um einfach mal zu quatschen. Zusätzlich haben wir einmal in der Woche ein Kaffeetrinken im Langzeitwohnen, dabei sind wir FSJ’ler dafür verantwortlich, dass der Tisch gedeckt und der Kaffee und Kuchen schon mal vorbereitet wird. Anschließend gehen wir im Langzeitwohnen herum und laden alle Männer herzlich zum gemeinsamen Kaffee und Kuchen ein. Wer Lust hat kann anschließend eine Runde Mensch-ärger-dich-nicht oder Uno spielen. In der warmen Jahreszeit spiele ich oft mit ein bis drei  Bewohnern draußen Tischtennis, dies macht sehr viel Spaß. Des Weiteren begleiten wir die Bewohner bei Arztbesuchen, gehen mit ihnen in die Stadt Klamotten shoppen oder einfach mal einen leckeren Kaffee trinken.  Einmal die Woche helfen wir unseren Krankenschwestern dabei, die frisch gewaschenen Handtücher an die Männer zu verteilen oder die Bettenwäsche auszutauschen. Das ist sehr interessant, da man die Bewohner in ihren Zimmern besuchen kann und es sehr spannend zu sehen ist, wie jedes Zimmer ganz individuell gestaltet wird.

Wie oben schon erwähnt gibt es hier bei uns im Kettelerhaus auch noch das Jugendwohnen, in dem wir FSJ`ler natürlich ebenfalls viel tätig sind. Mit den Jugendlichen lerne ich sehr viel und mache Hausaufgaben mit ihnen. Ich habe auch schon einige Projekte geplant. Zum Beispiel ein Kunstprojekt, bei dem ich mich einmal die Woche mit einem Jugendlichen getroffen habe und wir zusammen gemalt und gequatscht haben. In den Ferien haben wir die Chance bei Freizeitangeboten mitzuwirken oder auch uns eigene Angebote zu überlegen. Ich habe zum Beispiel einen Zoobesuch geplant und bin mit einigen Jugendlichen in den Allwetterzoo Münster gegangen.

Ich habe sehr viel Spaß bei meinem FSJ im Kettelerhaus. Hier habe ich die Chance mich  auszutesten und zu schauen ob mir die Arbeit im sozialen Bereich gefällt. Ich habe viele Freiheiten in der Planung von Angeboten und werde dabei von meinen Kollegen unterstützt. In meiner Anfangszeit, gab es Momente in denen ich mich nicht ganz wohlgefühlt habe und mit manchen Aufgaben war ich überfordert. Dies war aber kein Problem, denn meine Kollegen hatten immer ein offenes Ohr für mich und haben auch Verständnis dafür gezeigt, wenn ich diese bestimmten Aufgaben erstmal nicht machen wollte. Da wir einmal die Woche Teambesprechung haben, bei dem wir uns alle zusammen setzen und über die einzelnen Bewohner sprechen, lernt man diese auch schnell kennen und hat die Möglichkeit Termine, Anliegen und Probleme durch zu sprechen oder sich Rat zu holen.

Ich persönlich kann das FSJ im Kettelerhaus nur empfehlen, da es mir hier sehr viel Spaß macht zu arbeiten, man viel erlebt und viele spannende Erfahrungen sammeln kann. Man kann viel selbstentscheiden und planen und lernt mit Verantwortung umzugehen. Alle haben ein offenes Ohr für dich und du wirst als vollwertiges Teammitglied gesehen. Die Pforte ist das Herzstück des Kettelerhauses und somit können wir hier viel dazu beitragen, dass es den Bewohnern gut geht.

Bereich Langzeithilfen

Kontakt

Kettelerhaus Langzeitwohnen
Bischof-Hermann-Stiftung

Schillerstraße 46
48155 Münster
Telefon: 0251 6063-01
Telefax: 0251 6063-122
ket.rohlfing@bhst.de

Spendenkonto

Wenn Sie die Arbeit des Kettelerhaus Langzeitwohnen unterstützen möchten, können Sie Spenden auf das folgende Konto einzahlen:

Darlehnskasse Münster (DKM)
IBAN: DE40 4006 0265 0003 5940 00
BIC: GENODEM1DKM
Stichwort: Kettelerhaus Langzeitwohnen

Wir danken für Ihre Unterstützung!

Logo Bistum Münster